Panoramaweg

Winterwanderung auf dem Panorama Genussweg in Serfaus-Fiss-Ladis

Zwischen den Bergstationen Möseralm und Komperdell verläuft ein schön angelegter Panoramawanderweg durch die österreichische Bergwelt von Serfaus-Fiss-Ladis. Auf dem entspannten Weg laden einige Raststationen zum Verweilen ein und bieten wunderschöne Ausblicke auf die umliegenden Bergketten. 

Kurz nach der Möseralm
Kurz nach der Möseralm

Start auf der Möseralm in Serfaus-Fiss-Ladis

Die gut 5 km lange Tour beginnt auf der Möseralm auf 1.800 m und verläuft relativ entspannt fast eben entlang des Berges. Jetzt zum Ende März ist der Schnee schon recht weit geschmolzen und so stapft man hier und da durchaus durch den Sulz oder sogar freigelegte Matschpartien. Das tut der Sache jedoch keinen Abbruch, denn man wird immer wieder mit schönen Aussichten belohnt. Die Zeitangaben pendeln um ca. 1,5 Stunden doch eigentlich ist Zeit hier völlig egal. Man lässt sich einfach treiben, stoppt immer wieder einmal, um Bilder zu machen oder sich an einer der Raststationen niederzulassen. Es ist ein schöner Spaziergang, keine sportliche Herausforderung. Eben eine Genusstour. Ähnlich wie die Tour zur Frommes Alpe.

Blick über die Alm
Blick über die Alm

Abseits des Skitrubels

Nachdem man die Möseralm verlassen hat, gelangt man in ein kleines Kiefernwäldchen, welches sofort eine Gewisse Ruhe ausstrahlt in Abwesenheit des hektischen Skibetriebs an der Bergstation. Hier kann man zum ersten Mal ruhig durchatmen und die Stille verspüren. Nur wenige Wanderer kreuzen den Weg in Richtung Komperdell.

Panorama Genussweg in Serfaus-Fiss-Ladis
Panorama Genussweg in Serfaus-Fiss-Ladis

Durch die Kiefernwälder

Weiter geht es, immer Mal wieder Skipisten kreuzend vorbei an den Bergbahnstationen Sunline und Waldbahn. Und durch weitere kleine Wäldchen bis man schließlich das große Alm-Areal beim Komperdell erreicht. Hier offenbart sich die Bergwelt von Serfaus-Fiss-Ladis nochmals in einem 360 Grad Panorama.

Bergpanorama in Serfaus-Fiss-Ladis
Bergpanorama in Serfaus-Fiss-Ladis

Genussstationen

Hier findet man auch die größte Genussstation mit einer überdachten Terrasse und einigen Holzliegen und hier kommt gegen Ende des Weges dann auch noch ein kleines, anstrengendes Stückchen Aufstieg. In ein paar Serpentinen schraubt sich der Weg durch den sulzigen Märzschnee hinauf zur Bergstation. Einen Schritt vor und einen halben wieder zurückgerutscht. 

Mittelstation am Komperdell
Mittelstation am Komperdell

Komperdell

An der Bergstation Komperdell taucht man dann plötzlich wieder in den Trubel der ausgehenden Skisaison ein. Von hier kann man dann noch hinauf mit der Bahn auf den Lazid auf gut 2.300 m oder wieder hinab nach Serfaus.

Ähnliche Artikel

Ein Gedanke zu „Winterwanderung auf dem Panorama Genussweg in Serfaus-Fiss-Ladis“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.