Schneetour von der Bielerhöhe ins Bieltal.

Ursprünglich hatten wir eine andere Tour für den ersten Tag unseres Wochenendes im Montafon geplant, doch da der Grabs-Sessellift in Tschagguns überraschenderweise Mittagspause hatte, sahen wir uns gezwungen, kurzfristig umzuplanen.

Wir fuhren also über die Silvretta Hochalpenstraße hinauf zum Silvrettasee (2030m) und parkten dort das Auto an der Bielerhöhe (2032m). Von dort wollten wir über das Bieltal zur Wiesbadener Hütte (2443m).

Besser aber hätten wir den Aufstieg über das Ochsental genommen, denn die Schneefelder im Bieltal waren noch recht groß. Im hinteren Ende des Tals mussten wir leider erkennen, dass es wegen der großen Schneemengen mit unserer Ausrüstung kein sinnvolles Weiterkommen gab und wir beschlossen, kehrt zu machen und zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.