Tour in der Hochjochregion zum Kreuzjoch über Herzsee und Schwarzsee zur Kapellalpe.

Wir fuhren um 11:15 von Schruns (690 m) im Montafon mit der Hochjochbahn auf die Kapellalpe (1874 m), auf der wir glücklicherweise gerade noch rechtzeitig vor der Mittagspause den Anschluss an den Sessellift zum Sennigrat (2289 m) bekamen, der uns in eher wolkige als aussichtsreiche Bergregionen um das montafoner Hochjoch-Gebiet beförderte.

Oben angekommen starteten wir unsere Tour, vorbei an der Wormser Hütte (2305 m), auf dem teilweise etwas felsigen Grat in Richtung Kreuzjoch (2396 m).

Nach dem obligatorischen Gipfelfoto bei leider etwas vernebelter Sicht ging es über den Fuß des Grasjochs zurück zur Wormser Hütte um dort Rast zu machen.

Mit Apfelstrudel im Magen setzten wir die Tour fort, zunächst bis zum Herzsee (2216 m). Dann hinunter zum Schwarzsee, wo wir von heftigem Regen und Wolkennebel überrascht wurden, nicht aber bevor wir noch einen Blick auf das, sich im Wasser spiegelnde Bergpanorama erhaschen konnten.

Wir setzten die Tour, mit eilig übergeworfener Regenkleidung fort und beschlossen auf Grund des Wetters den Weg durch den Skitunnel zu nehmen, der nicht nur schneller, sondern vor allem trockener zurück zur Kapellalpe führen sollte.

 

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.