Die schönsten Strände von Europa findet man in Sardinien. Buchten aus weißem Sand und glasklarem Wasser säumen die Küsten. Besonders schön ist es in der Gegend um Costa Rei und Villasimius.

Keine Hotelbunker auf Sardinien

Im Gegensatz zu anderen Mittelmeerinseln wie beispielsweise Mallorca sind hier die Strände weitgehend von Hotelanlagen verschont geblieben und oftmals nur über teilweise versteckte Pfade erreichbar. Trotzdem sind die besten Locations schon lange kein Geheimtipp mehr.

In den letzten Jahren wurden die Strände auch zunehmend mit Strandbars und Liegestühlen ausgestattet. Trotzdem blieb der natürliche Charakter erhalten und so lassen sich immer noch zahlreiche Motive beim Strandhopping einfangen.

La Cucina Italiana – Die italienische Küche

Und wie überall in Italien kann man auf Sardinien natürlich auch die wunderbare italienische Küche genießen. Gerade abseits der typischen Touristenströme bieten Agricultura-Restaurants typische sardische Küche.

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.