Der Herbst bietet mit seinen bunten Farben und goldenem Licht ideale Bedingungen für die Fotografie. In Mannheim gibt es mit dem Luisenpark eine besonders schöne Location um ein paar schöne Herbstmotive vor die Linse zu bekommen.

Luisenpark

Herbstlaub im Luisenpark
Herbstlaub im Luisenpark

Der schon 1886 gegründete Luisenpark befindet sich in der Oststadt von Mannheim direkt am Fernmeldeturm und Neckarufer und ist daher kaum zu verfehlen. Das 20 Hektar große Gelände verfügt über tausende Baum- und Pflanzenarten, einem großen Weiher, einem großen chinesischen Garten mit Teehaus und weiteren Themengärten. Daneben gibt es Tier- und Pflanzenhäuser mit lokalen und exotischen Arten. Auf einem gut 10 km langen Wegenetz gelangt man zu allen spannenden Fotolocations des Parks. Der Eintritt beträgt 8,- EUR.

Buntes Herbstlaub

Kormoran
Kormoran

Bei unserem Besuch Ende Oktober leuchtet das Herbstlaub bunt in allen Farben. Reflexionen auf der Wasseroberfläche des großen Weihers lassen die Motive in doppeltem Glanz erstrahlen. Nach herbstlichen Motiven muss man nicht lange schauen. Gerade die nicht einheimischen Pflanzen geben der Sache etwas besonders.

Buntes Blatt
Buntes Blatt

Halsbandsittiche

Halsbandsittich
Halsbandsittich

Ein besonderes Motiv sind die zahlreichen Halsbandsittiche, die sich im Park angesiedelt haben. Es ist immer lustig, diesen kleinen Papageien bei ihrem Treiben zuzusehen. Die Vögel, die eigentlich aus Aufrika stammen haben sich bereits in den 70er Jahren in der Rhein-Neckar-Region angesiedelt und sind wohl die Nachfahren damals entkommener Zuchtvögel. Die Wissenschaft ist sich noch nicht einig, ob sie eine Bedrohung einheimischer Arten darstellen. Vor der Kamera geben sie jedoch immer ein gutes Bild ab. Im Herbst sind sie leichter zu beobachten, denn dann heben sich die grünen Vögel besser vom bunten Laub ab.

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.