Wir ließen das Auto am Nachmittag auf dem Parkplatz der Talstation stehen und fuhren mit der Bergbahn hinauf auf den Belchen (1.414m). Von der Bergstation ist es nur ein kurzes Stück bis zum eigentlichen Berggipfel. Der Belchen liegt ein paar Kilometer südöstlich von Freiburg und gehört mit zu den höchsten Erhebungen im Schwarzwald. Der Gipfel ist bereits über der Baumgrenze. Von dort bietet sich eine wunderschöne Rundumsicht über das Mittelgebirge und hinunter auf die Rheinebene. In der Ferne erkennt man bei guter Sicht auch die Vogesen, die schon in Frankreich liegen.

Belchensteig

Auf dem Belchensteig

Von hier folgten wir dem Belchensteig hinab auf einem Singletrail durch den Wald, vorbei an blühenden Bärlauchfeldern und mit wiederkehrenden Aussichten hinunter ins Rheintal bis wir entlang von Hochwiesen schließlich das Wiedener Eck erreichten und dort kurz vor der Abendessenzeit noch einen Kaffee zusammen mit dem obligatorischen Stück Schwarzwälder Kirschtorte ergattern konnten.

Hochwiesen im Schwarzwald

Abendstimmung am Belchen

Weiter ging es dann in Richtung Hintergrundbach und hier weiter über die Talwiesen vorbei an Pferden, Ziegen und dem entspannenden Gesang von Vögeln, die in der untergehenden Abendsonne ihr Liedchen trällerten bis zurück zur Talstation der Belchenbahn.

Abendstimmung im Schwarzwald

You may also like

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.