Die Munkebu, eigentlich Munken-Hütte (405 m) liegt im Bergland von Sørvågen im südlichen Teil der Lofoten in Norwegen. Der Aufstieg führt durch eine malerische Landschaft aus Bergen, Seen und dem Meer. Immer wieder ergeben sich typische Aussichten auf das was die Lofoten landschaftsmäßig so typisch macht.

Start in Sørvågen

Der Weg beginnt in Sørvågen am Wanderparkplatz in der Nähe des Sørvågvatnet-Sees nur kapp über Meereshöhe. Am Ende der Tour werden wir dann doch 750 Höhenmeter überwunden haben.

Wasserfall am Stuvdalsvatnet See
Wasserfall am Stuvdalsvatnet See

Zunächst führt der Weg vorbei am Wasserfall, der sich aus dem Stuvdalsvatnet See ergießt. Dann passiert man den Stuvdalsvatnet See selbst und steigt weiter nach oben, teilweise über glatte Felsen, die aber mit Seilen zum Festhalten gesichert sind.

Moorige Landschaft mit vielen Wasserfällen
Moorige Landschaft mit vielen Wasserfällen

Weiter zur Munkebu Hütte

Weiter oben geht es durch eine eher moorige Landschaft hinauf, bis wir den Gipfel kurz vor der Munkebu Hütte erreichen, von dem sich eine schöne Aussicht in alle Richtungen bietet.

Den Rückweg gehen wir die selbe Strecke.

You may also like

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.